Technologietransfer

Know-how- und Technologietransfer zwischen wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen spielen bei Innovationsprojekten eine erfolgskritische Rolle. Aus diesem Grund bietet die WISTO in diesem Rahmen individuelle Unterstützung, forciert Zukunftsthemen und initiiert Wissens- und Technologieaustausch in Netzwerken und bei Kooperationsprojekten.

PowerUnits | (c) Weissengruber+Partner

Leistungsübersicht

  • Unterstützung bei der Identifikation und Auswahl von regionalen, nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen als Kooperationspartner
  • (Mit-)Konzeption von Kooperationsprojekten
  • Erschließung von Förderungen für technologische Kooperationsprojekte
  • Betreuung überbetrieblicher F&E-Vorhaben in allen Projektphasen
  • Betreuung technologiefokussierter Netzwerke (z.B. Smart-Textiles Platform Austria)

Zur generellen Unterstützung des unternehmerischen Technologietransfers setzt die WISTO pro-aktive Maßnahmen:

  • Screening von Technologieanbietern und Erschließung deren Leistungsportfolios für Vorarlberger Unternehmen
  • Aufbau und Pflege eines internationalen Expertennetzwerkes
  • Unterstützung regionaler Betriebe bei der Teilnahme an überbetrieblichen Kompetenzzentren (z.B. COMET)
  • Überregionale Vernetzung und Information von KMU (DIH West)
  • Erschließung des Dienstleistungsangebotes des Enterprise Europe Network (EEN)
  • Durchführung von Studienreisen zu relevanten Forschungseinreichtungen und Technologieanbietern
  • Organisation von technologiezentrierten Veranstaltungen (z.B. Themenworkshops, Kooperationsbörsen, Partnering Events)
  • Unterstützung von Innovationsformaten (z.B. InnoDays, Umma Hüsla Hackaton)

Mehr Information

Kontaktieren Sie Tina Blaser für mehr Informationen zum Thema Technologietransfer und für Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern.

(c) Weissengruber+Partner | studioWälder