Marke Vorarlberg

„2035 ist Vorarlberg der chancenreichste Lebensraum für Kinder“. Diese Vision ist das gemeinsame Ziel vieler Partner*innen, die im Markenentwicklungsprozess involviert sind. Die WISTO koordiniert die Marke Vorarlberg seit 2019.

Die Vorarlberger Landesregierung hat sich vor einigen Jahren entschlossen, eine Standortmarke zu entwickeln. Ziel war, den Gemeinschaftssinn und das Identitätsgefühl der Vorarlbergerinnen und Vorarlberger zu festigen. Seine Stärken sollten sichtbar gemacht und gemeinsame Werte definiert werden.

Ein 30-köpfiges Projektteam bestehend aus Querdenkern, Visionären und Experten aus unterschiedlichen Themenbereichen und Regionen erarbeitete im Jahr 2018 die Kernelemente der Marke Vorarlberg. Mit Online-Umfragen und Zukunftswerkstätten wurde die Bevölkerung in den Prozess einbezogen. Im Jahr 2019 entwarfen rund 120 Vorarlberger Kreative an einem gemeinsamen „Kreativtag“ ein neues Logo bzw. ein Corporate Design. Die verschiedenen Teams bewerteten sich gegenseitig und wählten die fünf Finalist*innen aus.

Inzwischen wurden bereits erste Partnerschaften gegründet und einige Projekte ausgerollt. Ein interdisziplinär besetzter Beirat wählt künftig die passenden Projekte aus.

Gesteuert wird die Marke Vorarlberg von der Vorarlberger Landesregierung, der Wirtschaftskammer Vorarlberg, der Arbeiterkammer sowie der Vorarlberger Industriellenvereinigung. Finanziert wird sie vom Land Vorarlberg.

Die drei Säulen der Marke Vorarlberg

Projekte (Auszug)

  • Sound@V, der neue Musikpreis für Vorarlberg
  • Unterstützung für Ferienbetreuung im Sommer 2020
  • LandStadt2035
  • School Kids Online und Online-Unterricht
  • Berufe Erleben Vorarlberg
  • Chancenland Vorarlberg und v-digital
  • Code4Talents und MINT-Strategie
  • Vorarlberg lässt kein Kind zurück
  • Neue Familientreffpunkte

Kommunikation

Es gibt sehr viele Menschen in Vorarlberg, die den „chancenreichsten Lebensraum für Kinder“ bereits vorleben. Wir holen diese und Ihre Projekte vor den Vorhang und möchten damit andere ermutigen und inspirieren. Natürlich berichten wir auch über unsere eigenen Projekte und Zwischenergebnisse sowie die Projekte unserer Partner.

Vernetzung

Dank dem kontinuierlichen Austausch mit relevanten Expert*innen vergrößert sich unser Netzwerk ständig und die Marke Vorarlberg kann somit als Knotenpunkt für unterschiedlichste Themenfelder fungieren. Dadurch entstehen neue Partnerschaften, Projektideen und Kommunikationsinhalte.

(c) Naturfreunde Vorarlberg | studioWälder