Terminkalender

DIH West Forum | Cloud Manufacturing

Im vergangenen DIH West Online Forum wurden aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Cloud Manufacturing diskutiert. Expert*innen gaben kurze spannende Inputs zu konkreten Anwendungsfällen in Unternehmen. Nach einer moderierte Podiumsdiskussion. bestand die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich zu vernetzen.

(c) Darko Todorovic bei GANTNER Electronic

Link zur Aufzeichnung vom DIH West Forum

Unter diesem Link finden Sie die Aufzeichnung des DIH West Online Forums zum Thema „Cloud Manufacturing“ vom 17.11.2021.

Was ist Cloud Manufacturing?

Cloud Manufacturing (CM) basiert auf einem global verteilten Angebot an Produktions- und Entwicklungskapazitäten, die über das Internet vernetzt, automatisch verwaltet und intelligent gesteuert und optimiert werden. Durch Kapselung in unterschiedliche Fertigungsdienstleistungen (Manufacturing-as-a- Service) steht potentiellen Kund*innen ein Kosten- und Ressourcen optimiertes Angebot zur Fertigung von Bauteilen und Baugruppen mit den jeweils besten Technologien bei voller Stückzahlflexibilität zur Verfügung.

Im DIH West Forum erklären wir in spannenden Kurzvorträgen das Grundprinzip dieser zukunftsweisenden Technologie, berichten über aktuelle Entwicklungen zur Steuerung und Optimierung von verteilten Fertigungssystemen und berichten über Herausforderungen zum Schutz von sensiblen Produktionsdaten und der IT-Sicherheit des CM. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in die Forschungsplattform CIDOP der Digital Factory Vorarlberg und die kommerzielle Cloud Manufacturing Plattform der Fa. Kreatize.

Programm

16:00 Begrüßung
Tina Blaser (WISTO)

16:05 Keynotes

Was ist Cloud Manufacturing (CM)
Robert Merz, Digital Factory Vorarlberg

Steuerung und Optimierung von verteilten Produktionsressourcen mittels CM
Ralph Hoch, Digital Factory Vorarlberg

Herausforderungen für Sicherheit und Digitale Souveränität in CM
Thomas Lorünser, Austrian Institute of Technology (AIT)

CM im Industrieeinsatz – Wie Firmen Bauteile „pay-per-use“ in einem globalen Maschinenetzwerk fertigen
Linus Grabher, Kreatize

16:55 Podiumsdiskussion

Teilnehmer*innen:

  • Martin Ohneberg, CEO Henn Gruppe & Präsident Industriellenvereinigung Vorarlberg
  • Ralph Hoch, Digital Factory Vorarlberg
  • Thomas Lorünser, Austrian Institute of Technology (AIT)
  • Linus Grabher, Kreatize

Moderation:

  • Robert Merz, Digital Factory Vorarlberg GmbH

17:15 Q&A

Vortragende

  • Robert Merz, Digital Factory Vorarlberg GmbH
  • Ralph Hoch, Digital Factory Vorarlberg GmbH
  • Thomas Lorünser, Austrian Institute of Technology
  • Linus Grabher, Kreatize
  • Martin Ohneberg, Henn Gruppe & Präsident Industriellenvereinigung Vorarlberg

(c) studioWälder, Darko Todorovic für CHANCENLAND VORARLBERG bei GANTNER Electronic

Termin im Kalender speichern

Download ICS