Förderung für Sommerpraktika 2022

24.03.2022, 10:32 Uhr

Mit den FFG Talente-Praktika werden Praktikumsplätze für junge, interessierte Schülerinnen und Schüler mit 1.200 Euro gefördert.

CHANCENTAGE 2018 | Weissengruber + Partner

ACHTUNG: Die Mittel sind aktuell ausgeschöpft.

Die diesjährige Ausschreibung „Talente – Praktika für Schülerinnen und Schüler“ ist geöffnet. Aktuell werden noch Praktika in den Schwerpunkten „Energiewende“ und „Kreislaufwirtschaft“ gefördert. Mit den Talente-Praktika können Sie Sommerpraktika ohne finanziellen Aufwand anbieten und Schülerinnen und Schülern Praxiserfahrungen in der Forschung ermöglichen.

Welche Praktika werden gefördert?

  • Gefördert werden vierwöchige Ferialpraktika für Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren in den Schwerpunkten „Energiewende“ und „Kreislaufwirtschaft“.
  • Tätigkeiten im Praktikum haben direkten Bezug zu Forschung, Technologie und Innovation
  • Zeitraum Juni-September
  • Die Anzahl der geförderten Praktikumsplätze pro Organisation ist unbegrenzt. Talente-Praktika sollen auch Jugendliche ohne technische Vorkenntnisse für F&E begeistern. Mindestens 40 % der Praktika sind daher an Schüler*innen von AHS, nicht-technischen BHS oder BMS zu vergeben.
  • Praktikumsdauer: mindestens 26 Tage und mindestens 28,5 Wochenstunden
  • Hochwertige Betreuung (mindestens 25 Stunden pro Monat)

Wer darf einreichen?

  • Unternehmen
  • Universitäten und Fachhochschulen
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

im naturwissenschaftlich-technischen Bereich mit Standort in Österreich.

Mehr Information

Weiterführende Informationen zur Talente-Förderung, den inhaltlichen Kriterien, den Voraussetzungen für Schüler*innen sowie zum Anstellungsverhältnis finden Sie unter diesem Link.

(c) Weissengruber + Partner | studioWälder