Horizon Europe startet

07.01.2021, 09:56 Uhr

2021 startet Horizon Europe, das europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation. Von Jänner bis März bieten 35 Online-Events einen Über- und Einblick in das Förderprogramm.

Horizon Europe startet!

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) als nationale Kontaktstelle für Horizon Europe bietet zwischen 12. Jänner und 22. März Informationsveranstaltungen zu allen Förder- und Teilnahmemöglichkeiten an Horizon Europe sowie weiteren europäischen Förderinitiativen.

Information und Austausch

Die ersten Ausschreibungen werden im Frühjahr 2021 erwartet. Informieren Sie sich rechtzeitig über alle Programmlinien und Aspekte von Horizon Europe und tauschen Sie sich aus!

In den Informationsveranstaltungen stellen Expert*innen der EU-Kommission sowie aus Österreich Zielsetzungen, Hintergründe und geplante Förderschwerpunkte von Horizon Europe vor.

Veranstaltungsprogramm

Das Veranstaltungsprogramm umfasst 35 Online-Veranstaltungen zu ausgewählten wöchentlichen Schwerpunktthemen.
Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Die erste Themenwoche „Horizon Europe und der europäische Forschungsraum im Überblick“ startet am 12. Jänner mit einer Keynote von Jean-Eric Paquet, Generaldirektor der GD für Forschung und Innovation der Europäischen Kommission, sowie mit Beiträgen zu den Missionen, EU-Partnerschaften und den Zielen des Europäischen Forschungsraumes.

„Café Europe“

Das virtuelle „Café Europe“ der FFG lädt ein, an einer wöchentlichen Expert*innen-Fragestunde (jeden Freitag von 10.00 bis 11.00 Uhr) teilzunehmen, ein individuelles Beratungsgespräch zu vereinbaren sowie sich mit neuen Partner*innen auszutauschen.

(c) studioWälder